Rauchmelder…

Tjaaaa, was soll ich sagen- ich bin gut!

Hier die Geschichte dazu. Heute früh, es war lange vor meiner Aufsteh-Zeit, habe ich wieder dieses „piiiiep“ gehört. Es war gruselig, durchdringend und scheinbar unhörbar für mein Frauchen… Na gut, ich bin ja nicht so und deshalb bin ich mal ganz provokativ ins Schlafzimmer gegangen… da darf ich nicht rein, aber in einem Ausnahmefall mache ich das, ganz selbstlos, ha!

Frauchen hat mich gleich gehört (so der Plan) und hat natürlich gewußt, was mich wieder so früh geweckt hat- langsam kennt sie mich wohl. Also ist sie aufgestanden und hat gelauscht…und gelauscht…und gelauscht… und nix gehört. Zugegeben, ICH habe das Geräusch auch nicht mehr gehört.

Also sind wir zum Opa und zur Oma ein Stockwerk runter gegangen, Frauchen um Zeitung zu lesen und ich um eventuelle Leckerlis zu finden. Da unten war auch schon alles auf den Beinen und ohne Kommentar erzählte Opa, dass ein Rauchmelder eine leere Batterie hatte und gepiept hat.

So war Frauchen natürlich wieder sehr stolz, was ihr Hundebub für ein tolles Gehör hat. Dann sagte sie, wenn es mal brennen sollte und die Menschen das Geräusch nicht hören, wäre sie sicher, dass ich alle rette. Tue ich das? Na klar! Ich bin doch der Mann im Haus… Und wenn ich kann, rette ich die Welt, völlig problemlos….!

Jetzt ruhe ich mich aus, ständig muss ich auf meine Menschen aufpassen… Ich befürchte, dass mein Herrchen nochmal raus will, da werde ich mal wieder besser mit gehen, nicht dass ihm was passiert.

Menschen sind sooooo anstrengend….

img_0899

Advertisements

Ein Gedanke zu „Rauchmelder…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s