E – wie Enzo? Esel? Elefant?

So wie einst Lucky Luke schneller als sein Schatten schoß, so mobbt mich mein eigener Schatten dieser Tage doch ganz schön frech.

Letzte Woche ging ich, wie jeden Tag, fröhlich durch mein Gebiet. Mit dabei, auch wie jeden Tag, mein Ball. Der rosafarbene. man muss zu seinem Stil stehen.

Wie ich da also vor-mich-hin-tagträume und meinen geschärften Blick über die Ländereien schweifen lasse, hat mein Schatten nichts besseres zu tun, als mich zum Esel(chen) zu machen. Das hat dummerweise mein Frauli gleich gesehen und für die Nachwelt fotografisch festgehalten.

Dachte ich nach dem Tag, dem Vorfall und dem Gelächter rund um mich herum: „kann ja mal passieren“, so sollte sich das wiederholen und ich bin mir nun auch nicht mehr sicher, dass das der letzte Mobbing-Akt war…

Heute dann der nächste „Spaß“. Klug und vorausschauend wie ich bin, habe ich einen kleinen (!!!) Ball mitgenommen, fest in dem Glauben, dass dieser in meinem Maul nicht soooo auffällt.  Aber wieder hat mich mein Schatten überlistet! Dieses Mal hat er einen Elefanten, nein nicht aus einer Mücke, aber aus einem Hund- nämlich mir- gemacht!

Ich denke, Bilder sprechen mehr als Worte… Dennoch bleibt mir eine Frage im Kopf, und während einem kleinen Nickerchen werde ich diese nochmals genau analysieren: „ist Lucky Luke so viel schneller und schlauer als sein Schatten und wenn ja, wie macht der Kerl das nur?“

Macht euch selbst ein Bild…

collage_fotor

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s